Bürgerinitiative gegen Lärm in Denkendorf e.V.  |  Bürger engagieren sich für Bürger

Die Initiative für mehr Wohn- und Lebensqualität durch Reduzierung von Lärm in Denkendorf

---------------------------------------- NEWS siehe auch Seite unten! -----------------------------------------------------------------

Auflösung des Vereins beschlossen

Nach der Entlastung des Vorstands für das Jahr 2015 durch die Mitgliederversammlung erfolgte eine umfassende Bewertung, Standortbestimmung und Diskussion zum bisher Erreichten und zu den noch offenen Forderungen. Für weiterreichenden Lärmschutz kommt es ausschließlich auf die Haltung von Gemeindeverwaltung und Gemeinderat an. Der bisherige Vorstand stellte sich nach 18- bzw. 14-jähriger Tätigkeit nicht wieder zur Wahl und leider war kein Mitglied zur Übernahme der Aufgabe bereit.

Die Mitgliederversammlung beschloss am 16. März 2016 die Auflösung des Vereins und bestellte die bisherigen Vorstände für das gesetzlich vorgeschriebene Sperrjahr zu Liquidatoren.

Die Mitgliedschaft der etwa 220 Mitglieder endet nun automatisch, Mitgliedsbeiträge und Förderspenden werden nicht mehr eingezogen.

Die Bürgerinitiative dankt dem Ausschuss und den Kassenprüfern, den Mitgliedern und der Denkendorfer Bevölkerung für die langjährige Unterstützung.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Themenschwerpunkte sind:

- Lärmschutz an der BAB A8

- Lärmschutz an der ICE-Trasse

- Verminderung des Fluglärms

- Verminderung des Innerorts-Verkehrslärms

Wir fordern:

=> Die Schnellbahntrasse darf ohne wirksamen Lärmschutz für Denkendorf nicht gebaut werden. Über die Lärmschutzwände auf den ICE-Brücken hinaus müssen weitere Lärmschutzmaßnahmen entlang der Abrollwälle ergriffen werden.

=> Der Lärmschutz entlang der A8 muss im Bereich Denkendorf weiter wirksam verbessert werden, z.B. durch Flüsterasphalt und LKW-Geschwindigkeitskontrollen.

=> Der Fluglärm muss auf die Ausgangssituation zurückgeführt werden. Insbesondere sind Abweichungen vom Flugleitstrahl und von den Zwangsüberflugspunkten (das sog. "zu frühes Abdrehen nach Süden bei Starts nach Westen") zu vermeiden. Sinn und Organisation der Nachtpostflüge sind zu hinterfragen. Wir fordern die Abschaffung der Nachtpostflüge außerhalb der gültigen Nachtflugbeschränkung bzw. nach 22:00 Uhr. Die Tagesrandstunden sind zu entdichten bzw. Lärm-Kapitel 4 ist für die "frühen und sehr späten Maschinen" zu fordern.


=> Eine weitere Zunahme des Lärms von dem innerörtlichen Durchgangsverkehr kann ohne flächige und wirksame Lärmminderungsmaßnahmen nicht hingenommen werden. Wir fordern überwachtes Tempo 30 km/h durchgängig auf allen Durchgangsstraßen. Die Verlärmung bisher ruhiger Anliegerstraßen muss die Gemeinde verhindern, nicht befördern. Das LKW-Durchfahrtsverbot muss durch Kontrollen realisiert werden.


Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes durch:

- Bewertung aller Lärmquellen mittels Summenpegel-Betrachtung,

- Bewertung der Lärmbelastung mittels der Spitzenpegel,

- Reduzierung der bestehenden Grenzwerte auf das gesundheitlich verträgliche Maß,

- Abschaffung der Lärmsanierungswerte,

- konsequente Nachbesserung von Lärmschutz auch bei bestehenden Verkehrswegen,

- konsequente Realisierung des Verursacherprinzips.

 

Aktualisierter Forderungskatalog zum Stand Februar 2016

Im letzten Jahr sind folgende planerischen bzw. gesetzlichen Sachverhalte eingetreten: Verabschiedung des Lärmaktionsplans Flughafen Stuttgart, Verabschiedung Lärmaktionsplan der Gemeinde Denkendorf, Bestätigung von lärmabsorbierenden Wänden auf den ICE-Brücken. Dies haben wir zum Anlass genommen, alle Lärm-Bereiche in Denkendorf gutachterlich bzw. rechtlich bewerten zu lassen. Dies führte zu der Überarbeitung unseres Forderungskatalogs (unter Beibehaltung aller o.g. Forderungen), den wir am 01.02.2016 an das Landratsamt, die Gemeindeverwaltung und die Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktionen gesandt haben. Unser Schreiben mit den konkreten Forderungen im Wortlaut hier.

 

 


Aktualisiert ( Montag, den 21. März 2016 um 11:01 Uhr )
 
free pokerfree poker